English Kontakt Anfahrt Terminvereinbarung Presse
>
Inter* und Trans* Leben mit Handicap Kontakt & Begegnung Beratung Lebensort Vielfalt Essen & Kultur Gruppen- Angebote Queer Leben Tagesstätte HIV / Aids Hepatitis Anders Altern Leben mit Sucht Psychische Probleme Betreutes Wohnen
  English REFUGEES WELCOME SPENDEN BERATUNG VEREINBAREN  
BeratungAnders AlternLeben mit HandicapBetreutes WohnenDiskriminierungGruppen-AngeboteLeben mit HIV / Aids & HepatitisKontakt & BegegnungLeben mit psychischen ProblemenRechts- und RentenberatungInter* und Trans*-BeratungSozialberatungLeben mit SuchtQueere Flüchtlinge
Initiative Sexuelle VielfaltLebensort VielfaltTagesstättemanCheckPluspunktQueer Lebenwilde OscarWilhelmstraße 115
VorstandOrganisationGeschichteFinanzierungTransparenzLinksStellenangebote
 

Leben mit HIV / Aids & Hepatitis

Beratung HIV-Test und Beratung Positiver HIV-Test Fragen zu HIV und Aids Schutz vor Diskriminierung Einzel- oder Paarberatung Rentenberatung Positivengruppen Betreutes Einzelwohnen Pluspunkt manCheck: Gesundheits- Information vor Ort Kontakt

Beratung

Du bist HIV-positiv oder hast Sorge, mit HIV oder Hepatitis infiziert zu sein? Die Hilfe für Menschen mit HIV, Aids und auch Hepatitis gehört zu unseren Kernaufgaben. Wir kennen die vielen Fragen, die einen bei diesem Thema beschäftigen können. Wem möchte ich es erzählen, wo möchte ich es verschweigen? Soll ich mich als positiv outen? Was bedeutet das für mein Sexleben oder für meine Beziehung? Muss ich es meinem Arbeitgeber mitteilen? In der Schwulenberatung Berlin kannst du diese Fragen stellen, in Ruhe und auf Wunsch auch anonym.

Bist du HIV-positiv und möchtest mehr über unsere Angebote für HIV-positive Menschen erfahren? Oder würdest du gerne eine Gruppe besuchen? Dann rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail.

HIV-Test und Beratung

Soll ich einen HIV-Test machen? Was spricht dafür, was dagegen? Hatte ich wirklich ein Infektionsrisiko? Was ist eigentlich „Safer Sex“, und was bedeutet „Safer Use“? Wir beraten dich bei allen Fragen rund um das Thema. Auch die Frage, was wäre, wenn du HIV-positiv wärest, können wir gemeinsam besprechen.
Anonymes HIV-Test-Angebot:
montags von 17 bis 21 Uhr
freitags von 14 bis 18 Uhr
Ort: Pluspunkt in der
Wilhelmstraße 115 | Berlin-Kreuzberg

Positiver HIV-Test

Du bist positiv und fragst dich nun, wie es weiter gehen soll? HIV ist heute in Deutschland in der Regel eine gut zu behandelnde, chronische Erkrankung. Dennoch können sich nach einem positiven Testergebnis viele Fragen stellen.

Du möchtest andere Positive kennen lernen, weißt aber nicht, welche Angebote es für HIV-Positive in Berlin gibt? Du suchst einen Arzt, der zu dir passt und fragst dich bereits, wie du ein vertrauensvolles Verhältnis zu ihm aufbauen kannst? Auch bei Fragen rund um die verschiedenen Therapieansätze und Wirkungsweisen von Medikamenten können wir dir unsere Erfahrung anbieten.

Fragen zu HIV und Aids

Ein Leben mit HIV und Aids kann in verschiedenen Lebensbereichen Fragen aufwerfen oder zeitweise Probleme bereiten. In jedem dieser Fälle kannst Du Dich an die Schwulenberatung Berlin wenden. Anlässe für ein Beratungsgespräch können sein:
• Beziehung und Sexualität
• positives Coming-Out
• Sorgen und Ängste
• Diskriminierungserfahrungen
• arbeitsrechtliche Fragen und berufliche Perspektiven
• Fragen zur materiellen Absicherung
• sozialrechtliche Probleme
• Fragen zur beruflichen und medizinischen Rehabilitation und zum Rentenanspruch
• medizinische Fragen

Schutz vor Diskriminierung

Da Du bei uns in einem schwulen Umfeld bist, musst du keine Sorge vor Diskriminierung haben. Unsere Berater wissen viel über das schwule Leben in Berlin und das Leben mit HIV und Aids. Zudem kennen sie die zahlreichen Hilfsangebote der Stadt. Alle unsere Berater stehen selbstverständlich unter Schweigepflicht.

Einzel- oder Paarberatung

Nach einem Erstgespräch hast Du die Möglichkeit, über mehrere Wochen bei uns Beratungsgespräche wahrzunehmen.

In einer Paarberatung hast Du mit Deinem Freund die Möglichkeit, Probleme in eurer Beziehung zu besprechen. Wie in der Gesprächsreihe können mehrere Termine vereinbart werden. So bleibt Zeit, gemeinsam Lösungen zu entwickeln.

Du bist auf der Suche nach einem Psychotherapeuten? Wir helfen Dir, Fachleute zu finden, die im Umgang mit Schwulen und HIV-Positiven vertraut sind.

Rentenberatung

In der Rentenberatung kannst du alle Fragen rund um deine Rentenversicherung besprechen. Dazu können gehören:

• Informationen über deinen gesetzlichen Rentenanspruch
• früherer Rentenbeginn (Erwerbsunfähigkeitsrente und Vorruhestand)
• Möglichkeiten von medizinischen Rehabilitationen (Kur)
• Informationen zum Zuverdienst bei Erwerbsunfähigkeitsrente und Altersrente

Bei allen Fragen rund um die Rente berät Dich Steffen Nies. Der Diplom-Volkswirt ist Mitarbeiter der Bundesversicherungsanstalt für Angestellte (BfA) und deshalb bestens mit der Materie vertraut.

• montags, 17-18.30 Uhr, Schwulenberatung Berlin
Bitte melde Dich an unter (030) 233 690 70.
• jeden ersten Mittwoch im Monat, 16.30-17.30 Uhr, Pluspunkt
Bitte melde Dich an unter (030) 446 688 0.

Positivengruppen

Die Gruppen der Schwulenberatung Berlin können helfen, deinen Umgang mit der HIV-Infektion zu reflektieren. Hier kannst Du Dich mit Menschen austauschen, die ähnliche Erfahrungen machen wie Du. Aber auch ganz andere Erfahrungen von Gruppenmitgliedern können spannend und hilfreich für dich sein.

Die Schwulenberatung Berlin bietet mehrere Gruppen an, in denen sich HIV-positive Menschen gegenseitig unterstützen. Angeleitet von professionellen Beraterinnen und Beratern behandeln sie alle Themen, die für ein Leben mit HIV interessant sind. Mögliche Gesprächsthemen sind:

• Partnerschaft und Sexualität
• Arbeit und Rente
• Lebensperspektiven
• Medikamente und ihre Nebenwirkungen

Mit allen Interessenten führen wir zunächst ein Vorgespräch, um sie kennenzulernen. Dann suchen wir eine geeignete Gruppe für sie aus. Gruppen, die schon begonnen haben, nehmen neue Teilnehmer auf, sobald Plätze frei werden.

Männer mit HIV und Aids, die Sex mit Männern haben
angeleitete Gesprächsgruppe
Leitung: Kai Schwabe und Leszek Thomas
dienstags, 19-21 Uhr, alle 14 Tage
Pluspunkt, Wilhelmstraße 115, 10963 Berlin-Kreuzberg
Bitte vereinbare ein Vorgespräch unter (030) 446 688 0.


HIV 40 plus
Gesprächsgruppe für schwule Männer mit HIV und Aids ab 40
Leitung: Dieter Schmidt und Torsten Denter
montags, 18-20 Uhr, alle 14 Tage
Schwulenberatung Berlin, Wilhelmstraße 115, 10963 Berlin-Kreuzberg
Bitte vereinbare ein Vorgespräch unter (030) 233 690 70.


Frauen mit HIV und Aids
angeleitete Gesprächsgruppe für Frauen mit HIV und Aids
Leitung: Brigitte Popp
donnerstags, 16.30-18.30 Uhr, alle 14 Tage
Pluspunkt, Wilhelmstraße 115, 10963 Berlin-Kreuzberg
Bitte vereinbare ein Vorgespräch unter (030) 446 6880

Du bist HIV-positiv und möchtest eine Gruppe der Schwulenberatung besuchen? Dann rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail. Mail: Hier kannst Du ihnen eine Nachricht schreiben.

Betreutes Einzelwohnen

Die Schwulenberatung Berlin unterstützt Menschen mit HIV und/oder Hepatitis C (HCV) auch zu Hause. Das Betreute Einzelwohnen (BEW) richtet sich an Männer und Frauen mit HIV und Aids und/oder chronischer Hepatitis C, die wegen psychosozialer Probleme längerfristig auf eine fortdauernde Betreuung angewiesen sind.

Lese hier mehr über das Betreute Einzelwohnen (BEW)

Pluspunkt

Pluspunkt berät und hilft Menschen, die mit HIV, Aids und/oder Hepatitis leben sowie deren Angehörige. Entstanden ist das Projekt Pluspunkt 1990 als erste Anlaufstelle für HIV-Positive in der damaligen DDR. Seit 1999 wird Pluspunkt von der Schwulenberatung Berlin getragen.

Hier erfährst du mehr über Pluspunkt ...

manCheck: Gesundheits- Information vor Ort

Das Projekt manCheck informiert vor Ort über die Themen Männer, Sex und Gesundheit – vor allem über sexuelle Gesundheit. Einer der Schwerpunkte ist die Information über HIV und andere sexuell übertragbare Krankheiten.

manCheck besucht die verschiedenen schwulen Szenen und alle Orte, an denen Männer Sex mit Männern haben. Dort klärt manCheck über risikobewusstes Sexualverhalten auf.

Übrigens: manCheck sucht laufend ehrenamtliche Mitarbeiter. Je mehr Menschen mitmachen, desto besser wird das Angebot.

Hier erfährst Du mehr über manCheck ...

Kontakt

Du möchtest einen HIV-Test machen? Du möchtest mehr über unsere Angebote für HIV-positive Menschen erfahren? Dann rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail.

Deine Ansprechpartner sind:
Tel: Arnd Bächler, (030) 233 690 70
Tel: Kai Schwabe, (030) 446 688 0
Mail: Hier kannst Du ihnen eine Nachricht schreiben.

Aktuelle Neuigkeiten

neue Broschüre „Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete“

Unsere neue Broschüre „Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete“ informiert in neun Sprachen über die Angebote der Fachstelle und weitere Angebote der Schwulenberatung Berlin für schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Geflüchtete.
hier als PDF

Handreichung für Berater_innen, die mit LSBTI*-Geflüchteten arbeiten

Unter den etwa 60 Millionen, die weltweit auf der Flucht sind, sind mindestens 5 % lesbische, schwule, bisexuelle und trans* und inter* (LSBT*I*) Menschen. Die meisten kommen
weiter lesen...

neues Angebot: Berührungsreise

Berührungsübungen unter Anleitung eines zertifizierten Tantra-Massage-Bodyworkers
Offene Gruppe für max. 10 Teilnehmer,
weiter lesen...

Flyer für die Eltern von trans* Kindern

Was ist…
… wenn sich Ihr Kind Ihnen als trans* offenbart? Dann schenkt es Ihnen Vertrauen!
Ein Flyer für die Eltern von trans* Kindern und alle interessierten Fachkräfte!
weiter lesen...

der wilde Oscar sucht Küchenhilfe

Küchenhilfe
Das Team vom wilde Oscar sucht ab sofort eine Küchenhilfe(m/w) auf Stundenbasis (max. 450 Euro monatlich).
weiter lesen...

Sprachmittler_innen für Geflüchtete gesucht

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum Aufbau eines Pools an Sprachmittler*innen für LSBTI* Geflüchtete Honorarkräfte auf Stundenbasis.
weiter lesen...
Refugees-Button

Die Schwulenberatung Berlin sucht für ihre Unterkunft für LGBTI*-Geflüchtete laufend Menschen, die gelegentlich oder regelmäßig bei der Essensausgabe vormittags, mittags und abends für jeweils ca. 2 Stunden helfen

Das Flüchtlingsheim befindet sich Nähe S-Treptower Park

Bitte meldet euch bei Interesse beim Empfang der Schwulenberatung Berlin,
Tel. 233 690 70
info@schwulenberatungberlin.de

 
Folgen Sie uns im Social Web
Schwulenberatung Berlin gGmbH
DE49 1002 0500 0001 0299 00
BFSWDE33BER

PSZ e.V.
DE93 1002 0500 0003 3279 11
BFSWDE33BER
Gesellschafter: Psychosoziales Zentrum
für Schwule e.V.
Niebuhrstraße 59/60
10629 Berlin-Charlottenburg
Karte
Telefon: 030 - 233 690 70
Telefax: 030 - 233 690 98
info@schwulenberatungberlin.de
Montag - Freitag 9 bis 20 Uhr

Transparente Zivilgesellschaftt

Impressum