English Kontakt Anfahrt Terminvereinbarung Presse
>
Beratung Gruppen- Angebote HIV / Aids Hepatitis Betreutes Wohnen Psychische Probleme Leben mit Sucht Leben mit Handicap Essen & Kultur Tagesstätte Lebensort Vielfalt Kontakt & Begegnung Queer Leben Anders Altern Inter* und Trans*
  English REFUGEES WELCOME SPENDEN BERATUNG VEREINBAREN  
BeratungAnders AlternLeben mit HandicapBetreutes WohnenDiskriminierungGruppen-AngeboteLeben mit HIV / Aids & HepatitisKontakt & BegegnungLeben mit psychischen ProblemenRechts- und RentenberatungInter* und Trans*-BeratungSozialberatungLeben mit SuchtQueere Flüchtlinge
Initiative Sexuelle VielfaltLebensort VielfaltTagesstättemanCheckPluspunktQueer Lebenwilde OscarWilhelmstraße 115
VorstandOrganisationGeschichteFinanzierungTransparenzLinksStellenangebote
 

Ehrenamtskoordination in Teilzeit (25% oder 50 %) gesucht

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die LSBTI* Not- und Gemeinschaftsunterkunft in Berlin-Treptow eine Ehrenamtskoordination in Teilzeit (25% oder 50 %)
Aufgaben u.a.:
- Ansprechperson für das Ehrenamt für LSBTI* Geflüchtete in der Einrichtung
- Koordination, Betreuung und Vernetzung von Ehrenamtlichen, z.B. Einsatzplanung nach Möglichkeiten, Fähigkeiten und Interessen, Beschwerdemanagement, Datenmanagement
- Weiterentwicklung und Umsetzung einer Struktur, die den Einsatz von Ehrenamtlichen in der Unterkunft fördert, systematisiert und organisiert, an den Rahmenbedingungen und anerkannten ‚good practice’ orientiert
- Akquise, Auswahl und Qualifizierung/Schulung eines Pools an Ehrenamtlichen
- Verortung und Vernetzung mit dem Sozialraum der Unterkunft, Akteuren der Ehrenamtsarbeit, anderen LSBTI*-Organisationen und der LSBTI* Community
- Entwicklung von Handlungsfeldern und Organisation von ehrenamtlichen Aktivitäten in Bereichen wie z.B. Essensausgabe, Behördenwege, Sprache, Patenschaften, Kennenlernen der Stadt Berlin, Freizeitaktivitäten
- Entwicklung und Durchführung von Einzelprojekten
- Entwicklung einer Anerkennungs- und Kooperationskultur
- Evaluation der Ehrenamtsarbeit
Voraussetzungen:
- Relevanter (Fach-) Hochschulabschluss und/oder Praxiserfahrung, wünschenswert in sozialen/pädagogischen Bereich und/oder Personalarbeit, Projektmanagement oder Organisationsentwicklung
- hohe Sozialkompetenz
- ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- ausgezeichnetes Organisationstalent
- eine sorgfältige, systematische und effiziente Arbeitsweise
- zuverlässiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Deutsche Sprachkenntnisse (C1 oder höher)
- teamfähig, konfliktfähig, engagiert und flexibel
Erwünscht:
- Einschlägige Erfahrungen in der Freiwilligenarbeit
- Zugehörigkeit zu der Zielgruppe LSBTI*
- Sprachkenntnisse in Englisch und gerne weiteren Sprachen
- Interkulturelle/Diversity Kompetenz
- Kenntnisse der Strukturen und Rechtsgrundlagen des ehrenamtlichen Engagements
- Erfahrungen mit Datenbanken
Aussagekräftige Bewerbungen bitte ausschließlich per E-mail bis zum 20.02.2017 an
jobs@schwulenberatungberlin.de
Bewerbungen von Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung sind herzlich willkommen.
Diese Stelle kann auf Wunsch und bei Eignung mit der ebenfalls ausgeschriebenen Stelle Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in kombiniert werden.
Bei Fragen bitte an Stephan Jäkel wenden:
s.jaekel@schwulenberatungberlin.de
Aktuelle Neuigkeiten

neue Broschüre „Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete“

Unsere neue Broschüre „Fachstelle für LSBTI* Geflüchtete“ informiert in neun Sprachen über die Angebote der Fachstelle und weitere Angebote der Schwulenberatung Berlin für schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Geflüchtete.
hier als PDF

Handreichung für Berater_innen, die mit LSBTI*-Geflüchteten arbeiten

Unter den etwa 60 Millionen, die weltweit auf der Flucht sind, sind mindestens 5 % lesbische, schwule, bisexuelle und trans* und inter* (LSBT*I*) Menschen. Die meisten kommen
weiter lesen...

neues Angebot: Berührungsreise

Berührungsübungen unter Anleitung eines zertifizierten Tantra-Massage-Bodyworkers
Offene Gruppe für max. 10 Teilnehmer,
weiter lesen...

Flyer für die Eltern von trans* Kindern

Was ist…
… wenn sich Ihr Kind Ihnen als trans* offenbart? Dann schenkt es Ihnen Vertrauen!
Ein Flyer für die Eltern von trans* Kindern und alle interessierten Fachkräfte!
weiter lesen...

der wilde Oscar sucht Küchenhilfe

Küchenhilfe
Das Team vom wilde Oscar sucht ab sofort eine Küchenhilfe(m/w) auf Stundenbasis (max. 450 Euro monatlich).
weiter lesen...

Sprachmittler_innen für Geflüchtete gesucht

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum Aufbau eines Pools an Sprachmittler*innen für LSBTI* Geflüchtete Honorarkräfte auf Stundenbasis.
weiter lesen...
Refugees-Button

Die Schwulenberatung Berlin sucht für ihre Unterkunft für LGBTI*-Geflüchtete laufend Menschen, die gelegentlich oder regelmäßig bei der Essensausgabe vormittags, mittags und abends für jeweils ca. 2 Stunden helfen

Das Flüchtlingsheim befindet sich Nähe S-Treptower Park

Bitte meldet euch bei Interesse beim Empfang der Schwulenberatung Berlin,
Tel. 233 690 70
info@schwulenberatungberlin.de

 
Folgen Sie uns im Social Web
Schwulenberatung Berlin gGmbH
DE49 1002 0500 0001 0299 00
BFSWDE33BER

PSZ e.V.
DE93 1002 0500 0003 3279 11
BFSWDE33BER
Gesellschafter: Psychosoziales Zentrum
für Schwule e.V.
Niebuhrstraße 59/60
10629 Berlin-Charlottenburg
Karte
Telefon: 030 - 233 690 70
Telefax: 030 - 233 690 98
info@schwulenberatungberlin.de
Montag - Freitag 9 bis 20 Uhr

Transparente Zivilgesellschaftt

Impressum