English News
>
Leben mit Sucht Leben mit Handicap Inter* und Trans* Psychische Gesundheit Lebensort Vielfalt Tagesstätte Queer Leben Essen & Kultur Betreutes Wohnen Kontakt & Begegnung HIV / Aids Hepatitis Beratung Anders Altern Gruppen- Angebote
BeratungLeben mit HandicapAnders AlternBetreutes WohnenDiskriminierungGruppen-AngeboteLeben mit HIV / Aids & HepatitisKontakt & BegegnungPsychische GesundheitRechts- und RentenberatungInter* und Trans*-BeratungSozialberatungLeben mit SuchtQueere Flüchtlinge
Initiative Sexuelle VielfaltLebensort VielfaltTagesstättemanCheckPluspunktQueer Lebenwilde OscarWilhelmstraße 115
VorstandOrganisationGeschichteFinanzierungTransparenzLinksStellenangebote
 

Sozialbetreuer*in, Farsi-sprachig,Teilzeit (30 Std) gesucht

Diese Ausschreibung gibt es in deutsch, Farsi und Englisch hier als PDF

Schwulenberatung Berlin sucht für die LSBTI* Not- und Gemeinschaftsunterkunft in Berlin-Treptow:
Eine*n Sozialbetreuer*in, Farsi-sprachig,Teilzeit (30 Std)
Aufgaben u.a.:
- Einführung bei Aufnahme neuer Bewohner*innen
- Niedrigschwellige Betreuung und Bedarfserfassung
- Informationsvermittlung, Unterstützung bei Ausfüllen von Formularen
- Weitervermittlung an in- und externe Beratungs- und Freizeitangebote und die Weiterverfolgung von
Prozessen (Lotsenfunktion für Bewohner*innen)
- Regelung zwischenmenschlicher Konflikte des Zusammenlebens
- Regelung der täglichen Abläufe in der Unterkunft, einschließlich Einhaltung der Hausordnung
- Sprachmittlung für Kolleg*innen
Voraussetzungen:
- Farsi Sprachkenntnisse (B2 oder höher*)
- Deutsche Sprachkenntnisse (B2 oder höher*)
- hohe Sozialkompetenz
- ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- eine sorgfältige, systematische und effiziente Arbeitsweise
- zuverlässiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- teamfähig, konfliktfähig, engagiert und flexibel
- Relevanter Abschluss oder Bereitschaft eine sozialpädagogische Basisqualifikation nebenberuflich zu
erlangen
- Sicheren Umgang mit MS Office
Erwünscht:
- Relevante Berufs-/Praxiserfahrung im sozialen/ sozialpädagogischen Bereich
- Einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten
- Erfahrungen in Konfliktmanagement
- Zugehörigkeit zu der Zielgruppe LSBTI*
- Eigene Migrations- oder Fluchterfahrung
- Interkulturelle/Diversity Kompetenz
- Sprachkenntnisse in Englisch und gerne weiteren Sprachen
Aussagekräftige Bewerbungen bitte ausschließlich per E-mail bis zum 9. Juli.2017 an
jobs@schwulenberatungberlin.de
Bewerbungen von Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung sind herzlich willkommen.
Bei Fragen bitte an Stephan Jäkel wenden:
s.jaekel@schwulenberatungberlin.de
*Siehe www.europaeischer-referenzrahmen.de
www.schwulenberatungberlin.de
Aktuelle Neuigkeiten
Folgen Sie uns im Social Web
Spendenkonten
Schwulenberatung Berlin gGmbH
DE49 1002 0500 0001 0299 00
BFSWDE33BER

PSZ e.V.
DE93 1002 0500 0003 3279 11
BFSWDE33BER
Schwulenberatung Berlin gGmbH
Gesellschafter: Psychosoziales Zentrum
für Schwule e.V.
Niebuhrstraße 59/60
10629 Berlin-Charlottenburg
Karte
Telefon: 030 - 233 690 70
Telefax: 030 - 233 690 98
info@schwulenberatungberlin.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9 bis 20 Uhr

Transparente Zivilgesellschaftt

Impressum
_
Kontakt
Schwulenberatung Berlin gGmbH
Niebuhrstraße 59/60, 10629 Berlin
Telefon: +49 (030) 233 690 70
Telefax: +49 (030) 233 690 98
E-Mail: info@schwulenberatungberlin.de
Internet: www.schwulenberatungberlin.de
Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9 bis 20:00 Uhr

Standort Wilhelmstraße
Wilhelmstraße 115, 10963 Berlin-Kreuzberg
Telefon: +49 (030) 44 66 88 0
Telefax: +49 (030) 44 66 88 79
Öffnugszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr

Queer-Leben
Glogauer Straße 19, 10999 Berlin
Telefon: + 49 (030) 61 67 52 910
Termin nach Vereinbarung
Anfahrt
Schwulenberatung Berlin gGmbH
Niebuhrstraße 59/60, 10629 Berlin
Telefon: +49 (030) 233 690 70
Verkehrsanbindung
• U-Bahnhof Wilmersdorfer Str. (U7)
• U-Bahnhof Adenauer Platz (U7)
• S-Bahnhof Charlottenburg
• Bus: M19, M29, X10, 101, 109, 110 bis Olivaer Platz

Wilhemstraße 115, 10961 Berlin-Kreuzberg
Telefon: +49 (030) 44 66 88 0
Telefax: +49 (030) 44 66 88 79
Verkehrsanbindung
U-Bahnhof Kochstraße
S-Bahnhof Anhalter Bahnhof
Bus M29, Wilhelmstr./Kochstr.

Glogauer Straße 19, 10999 Berlin
Telefon: + 49 (030) 61 67 52 910
Verkehrsanbindung
Bus M 29, Glogauer Straße