English News
>
Queer Leben Betreutes Wohnen Tagesstätte Leben mit Sucht Kontakt & Begegnung Essen & Kultur Psychische Gesundheit Gruppen- Angebote Anders Altern Leben mit Handicap Beratung HIV / Aids Hepatitis Inter* und Trans* Lebensort Vielfalt
BeratungAnders AlternLeben mit HandicapDiskriminierungBetreutes WohnenGruppen-AngeboteLeben mit HIV / Aids & HepatitisKontakt & BegegnungPsychische GesundheitRechts- und RentenberatungInter* und Trans*-BeratungSozialberatungLeben mit SuchtQueere Flüchtlinge
Initiative Sexuelle VielfaltLebensort VielfaltTagesstättemanCheckPluspunktQueer Lebenwilde OscarWilhelmstraße 115
VorstandOrganisationGeschichteFinanzierungTransparenzLinksStellenausschreibungen
 

Stellenausschreibungen

Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in Teilzeit für die queere Unterkunft schwuler Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge für den Therapeutischen Verbund

Sozialarbeiter*in/ Sozialpädagog*in Teilzeit für die queere Unterkunft

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die queere Unterkunft für LSBTI* Geflüchtete in Berlin-Treptow:

Eine*n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in Teilzeit (18 Std/W.)

Aufgaben u.a.:
- Clearing und Einführung bei Aufnahme neuer Bewohner*innen
- Informationsvermittlung, Unterstützung bei Antragstellung, Ausfüllen von Formularen und Prüfen von Bescheiden (u.a. in Bezug auf Leistungen nach AsylbLG/SGB II/SGBXII, Sprach- und Integrationskursen, Wohnungssuche, Arbeit und Ausbildung)
- Verantwortung für Weiterverfolgung von Prozessen bei in- und externer Weitervermittlung (Lotsenfunktion für Bewohner*innen) u.a. zu psychosozialen, sozialrechtlichen, gesundheitlichen (Beratungs-)Angeboten
- Regelung zwischenmenschlicher Konflikte des Zusammenlebens
- Regelung der täglichen Abläufe in der Unterkunft

Voraussetzungen:
- (Fach-) Hochschulabschluss in sozialer Arbeit / Diplom-Sozialpädagogik
- hohe Sozialkompetenz
- ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- eine sorgfältige, systematische und effiziente Arbeitsweise
- zuverlässiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Deutsche Sprachkenntnisse (C1 oder höher)
- teamfähig, konfliktfähig, engagiert und flexibel
- sicherer Umgang mit MS Office

Erwünscht:
- Berufs-/Praxiserfahrung
- Einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten
- Erfahrungen in der Krisenintervention, Arbeit mit traumatisierten Menschen und/oder Konfliktmanagement
- Kenntnisse im Sozialrecht und Asylbewerberleistungsgesetz
- Kenntnisse der psychosozialen und sozialpsychiatrischen Berliner Versorgungslandschaft
- Zugehörigkeit zu der Zielgruppe LSBTI*
- Sprachkenntnisse in Englisch und gerne weiteren Sprachen
- Interkulturelle/Diversity Kompetenz

Aussagekräftige Bewerbungen bitte ausschließlich per E-mail bis zum 03.12.2017 an
jobs@schwulenberatungberlin.de

Bewerbungen von Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung sind herzlich willkommen.

Bei Fragen bitte an Stephan Jäkel wenden:
s.jaekel@schwulenberatungberlin.de

schwuler Sozialarbeiter/ Sozialpädagoge für den Therapeutischen Verbund

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum 01.02.2018 einen schwulen Sozialarbeiter/Sozialpädagogen (oder vergleichbare Qualifikation - Erzieher, Psychologe, Heilerziehungspfleger) für den Therapeutischen Verbund in Prenzlauer Berg. Wir betreuen schwule MännDie Schwulenberatung Berlin sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die queere Unterkunft für LSBTI* Geflüchtete in Berlin-Treptow:

Eine*n Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in Teilzeit (18 Std/W.)

Aufgaben u.a.:
- Clearing und Einführung bei Aufnahme neuer Bewohner*innen
- Informationsvermittlung, Unterstützung bei Antragstellung, Ausfüllen von Formularen und Prüfen von Bescheiden (u.a. in Bezug auf Leistungen nach AsylbLG/SGB II/SGBXII, Sprach- und Integrationskursen, Wohnungssuche, Arbeit und Ausbildung)
- Verantwortung für Weiterverfolgung von Prozessen bei in- und externer Weitervermittlung (Lotsenfunktion für Bewohner*innen) u.a. zu psychosozialen, sozialrechtlichen, gesundheitlichen (Beratungs-)Angeboten
- Regelung zwischenmenschlicher Konflikte des Zusammenlebens
- Regelung der täglichen Abläufe in der Unterkunft

Voraussetzungen:
- (Fach-) Hochschulabschluss in sozialer Arbeit / Diplom-Sozialpädagogik
- hohe Sozialkompetenz
- ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
- eine sorgfältige, systematische und effiziente Arbeitsweise
- zuverlässiges und eigenverantwortliches Arbeiten
- Deutsche Sprachkenntnisse (C1 oder höher)
- teamfähig, konfliktfähig, engagiert und flexibel
- sicherer Umgang mit MS Office

Erwünscht:
- Berufs-/Praxiserfahrung
- Einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten
- Erfahrungen in der Krisenintervention, Arbeit mit traumatisierten Menschen und/oder Konfliktmanagement
- Kenntnisse im Sozialrecht und Asylbewerberleistungsgesetz
- Kenntnisse der psychosozialen und sozialpsychiatrischen Berliner Versorgungslandschaft
- Zugehörigkeit zu der Zielgruppe LSBTI*
- Sprachkenntnisse in Englisch und gerne weiteren Sprachen
- Interkulturelle/Diversity Kompetenz

Aussagekräftige Bewerbungen bitte ausschließlich per E-mail bis zum 03.12.2017 an
jobs@schwulenberatungberlin.de

Bewerbungen von Menschen mit Migrations- oder Fluchterfahrung sind herzlich willkommen.

Bei Fragen bitte an Stephan Jäkel wenden:
s.jaekel@schwulenberatungberlin.de
er mit psychischen Beeinträchtigungen sowohl in der Therapeutischen Wohngemeinschaft als auch in eigenen Wohnungen. Das erfahrene Team besteht aus drei Kollegen, die eng zusammenarbeiten, intensive Betreuungs- und Beziehungsarbeit gestalten, Einzel- und Gruppengespräche sowie Hilfe im Alltag und bei der Verselbständigung der Klienten bieten.
Wir bieten: Supervision, Fortbildung usw.
Weitere Informationen bei Jörg Duden unter 030 – 44 66 88 22. Bewerbungen bitte bis zum 30.11.2017 an:
Schwulenberatung Berlin, Niebuhrstrasse 59/60, 10629 Berlin oder job@schwulenberatungberlin.de.

Aktuelle Neuigkeiten
Folgen Sie uns im Social Web
Spendenkonten
Schwulenberatung Berlin gGmbH
DE49 1002 0500 0001 0299 00
BFSWDE33BER

PSZ e.V.
DE93 1002 0500 0003 3279 11
BFSWDE33BER
Schwulenberatung Berlin gGmbH
Gesellschafter: Psychosoziales Zentrum
für Schwule e.V.
Niebuhrstraße 59/60
10629 Berlin-Charlottenburg
Karte
Telefon: 030 - 233 690 70
Telefax: 030 - 233 690 98
info@schwulenberatungberlin.de
Öffnungszeiten
Montag - Freitag 9 bis 20 Uhr

Transparente Zivilgesellschaftt

Impressum
_
Kontakt
Schwulenberatung Berlin gGmbH
Niebuhrstraße 59/60, 10629 Berlin
Telefon: +49 (030) 233 690 70
Telefax: +49 (030) 233 690 98
E-Mail: info@schwulenberatungberlin.de
Internet: www.schwulenberatungberlin.de
Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9 bis 20:00 Uhr

Standort Wilhelmstraße
Wilhelmstraße 115, 10963 Berlin-Kreuzberg
Telefon: +49 (030) 44 66 88 0
Telefax: +49 (030) 44 66 88 79
Öffnugszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr

Anfahrt
Schwulenberatung Berlin gGmbH
Niebuhrstraße 59/60, 10629 Berlin
Telefon: +49 (030) 233 690 70
Verkehrsanbindung
• U-Bahnhof Wilmersdorfer Str. (U7)
• U-Bahnhof Adenauer Platz (U7)
• S-Bahnhof Charlottenburg
• Bus: M19, M29, X10, 101, 109, 110 bis Olivaer Platz

Wilhemstraße 115, 10961 Berlin-Kreuzberg
Telefon: +49 (030) 44 66 88 0
Telefax: +49 (030) 44 66 88 79
Verkehrsanbindung
U-Bahnhof Kochstraße
S-Bahnhof Anhalter Bahnhof
Bus M29, Wilhelmstr./Kochstr.