Aktuelles News

Offene Queere Suchtgruppe wieder Vorort

Ab 07. Juni 2021 findet unsere Offene Queere Suchtgruppe wieder Vorort in der Niebuhrstrasse 59/60 statt. Die Gruppe ist ein angeleiteter Erfahrungsaustausch über Konsum, Sucht und Abstinenz. Abstinenz ist keine Voraussetzung für die Teilnahme. Ein nüchternes Erscheinen am Gruppenabend jedoch schon.
Die Gruppe findet jeden Montagabend, von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt.
Wenn Du an der Gruppe teilnehmen möchtest, melde Dich bitte rechtzeitig vor dem Beginn der Gruppe beim Empfang der Schwulenberatung an – (030) 446 688-111.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen begrenzt. Rechtzeitiges Anmelden und pünktliches Erscheinen sichern Deinen Platz.

Bitte beachte, dass für die Teilnahme an der Gruppe folgende Voraussetzungen gelten:
– die Teilnehmer*innen müssen negativ auf eine Infektion mit dem Coronavirus getestet sein (bitte ein aktuellem Testergebnis vorlegen) oder
– vollständig gegen das Coronavirus geimpft sein; die 2. Impfung muss 14 Tage zurück liegen (bitte Impfausweis vorlegen) oder
– von einer Infektion mit dem Coronavirus genesen sein (bitte Bescheinigung vorlegen)