Aktuelles Jobs

Psychosoziale Beratung mit LSBTI* Geflüchteten

Die Schwulenberatung Berlin sucht zum 01.08.2022 eine*n Sozialarbeiter*in Teilzeit (30 Std/W). für die Psychosoziale Beratung mit LSBTI* Geflüchteten

 

Aufgaben:

  • psychosoziale Beratung von erwachsenen LSBTI* Geflüchteten zur Information über und Erhebung von individuellen Bedarfen zu Themen wie sexueller und geschlechtlicher Identität, Gesundheit, medizinscher Versorgung, psychischer Beeinträchtigung und psychosozialer Versorgung
  • Anleitung des offenen Treffs „Café kuchus“ jeden Dienstag/Freitag von 14-18 Uhr
  • Clearing der Bedarfe
  • Unterstützung zur Inanspruchnahme von Leistungen und Unterstützung bei Antragsstellungen
  • Vermittlung und Kooperation mit Angeboten der Schwulenberatung Berlin und
  • mit anderen Organisationen im LSBTI- und Fluchtbereich
  • Verfassen von Empfehlungen und Stellungnahmen
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Supervision und Fortbildungen

 

Voraussetzungen:

  • Bachelor soziale Arbeit oder vergleichbare Qualifikation auch aufgrund von Erfahrungen
  • Sicherer Umgang mit MS Office
  • Deutsche Sprachkenntnisse (C1 oder höher)
  • Englische Sprachkenntnisse (B2 oder höher)
  • Arabische Sprachkenntnisse (B2 oder höher)
  • hohe Sozialkompetenz
  • ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • zuverlässiges und eigenverantwortliches Arbeiten
  • teamfähig, konfliktfähig, engagiert und flexibel

 

Erwünscht:

  • Relevante Berufs-/Praxiserfahrung im sozialen/ sozialpädagogischen Bereich
  • Einschlägige Erfahrungen in der Arbeit mit Geflüchteten
  • Erfahrungen in Konfliktmanagement
  • Spezifische und fundierte LSBTI*-Lebensweltkenntnisse
  • Eigene Migrations- oder Fluchterfahrung
  • Interkulturelle/Diversity Kompetenz
  • Sprachkenntnisse in weiteren Sprachen

 

Bewerbungen bis einschließlich 26. Juni 2022 mit dem Kennwort 2022-A3-10

 

Bei Fragen bitte an Stephan Jäkel/Hans Kalben wenden: jobs@schwulenberatungberlin.de