Aktuelles News

Trauergruppe für Männer

Wir alle erfahren früher oder später in unserem Leben den (plötzlichen) Tod von Menschen mit denen wir (sehr) verbunden sind. Das können unsere Angehörige sein, wie auch Partner und Freunde.

Dieser Verlust versetzt uns oftmals zunächst in eine große Ohnmacht und Hilflosigkeit und lässt uns sprichwörtlich den Boden unter den Füssen verlieren. Aber die allergrößte Herausforderung in unserer Zeit besteht wohl darin, dass für Trauer oftmals, wenn
überhaupt, nur wenige Zeit von der Gesellschaft legitimiert ist. Dann sollen wir doch bitte für alle wieder so funktionieren, wie eben vor dem Tode unseres nahen Menschen. Und das obwohl eben für Trauernde oftmals nichts mehr so ist, wie vor dem Verlust. Sie bleiben somit oftmals mit ihrer Trauer allein.

Queere Männer haben zudem oft noch zusätzliche Herausforderungen zu bewältigen. Die feste Trauergruppe für queere (schwule, bisexuelle, trans*) Männer bietet einen geschützten, achtsamen und professionellen Raum für bis zu 6 Personen, um der eigenen Trauer zu begegnen und
gemeinsam aus dem persönlichen “Niemandsland wieder zurück ins Leben” zu finden. Es gibt insgesamt hierfür 10 unterschiedliche Themenabende. Nach jedem Durchlauf wird der
Themenkreis neu begonnen. Ein Einstieg in die Gruppe ist nach Voranmeldung, jederzeit möglich.

Trauergruppe  Männer:
ab Januar 2022, jeder1. Donnerstag im Monat 16.30-18.30 Uhr
Erster Termin: 06.01.2022 – 16.30-18.30 Uhr
Leitung: Martin Zimmer
Ort: Niebuhrstr. 59/60, 10629 Berlin-Charlottenburg
Die Teilnahme ist kostenlos

Kontakt:
Du interessierst dich für die Trauergruppe? Oder Du möchtest Dich hierfür anmelden?
Dann rufe uns an oder schreibe uns eine E-Mail.
Tel: +49 (030) 44 66 88 111
Mail: info@schwulenberatungberlin.de