Aktuelles Jobs

eine*n rechtliche*n Berater*in im Aufenthalts- und Migrationsrecht für LSBTIQ*

Die Schwulenberatung Berlin sucht

eine*n rechtliche*n Berater*in im Aufenthalts- und Migrationsrecht für LSBTIQ*  (ca. 30 Stunden/Woche)

zum nächstmöglichen Zeitpunkt bis Juli 2025 als Elternzeitvertretung (mit Möglichkeit auf Entfristung)

Aufgaben u.a.:

Rechtliche Beratung von queeren Menschen mit Migrationsbiographie zum/zur

  • Aufenthalt zum Zwecke des Spracherwerbs, Studium oder Erwerbstätigkeit
  • Aufenthalt aus völkerrechtlichen, humanitären oder politischen Gründen
  • Aufenthalt aus familiären Gründen
  • Chancenaufenthaltsrecht
  • Einbürgerungsberatung
  • Duldung
  • Einlegen von Rechtsmitteln in Klage- und Eilverfahren und Vermittlung an Rechtsanwält*innen
  • Erstellung von Stellungnahmen und Expertisen
  • Publikation in Zeitschriften für Migrationsrecht
  • Kooperation mit weiteren Beratungsstellen und Rechtsanwält*innen im Aufenthalts- und Migrationsrecht
  • Kollegiale Beratung des Sozialteams

Anforderungen

  • Jurist*in (mit erste/zweitem Staatsexamen) oder vergleichbare Qualifikation
  • Deutsch- und Englischkenntnisse (C1 und höher)
  • Explizite Kenntnisse von LSBTI* Lebenswelten
  • Sensibler Umgang mit traumatisierten Menschen
  • Bereitschaft zur Arbeit mit Sprachmittlung
  • Sensibilität für Mehrfachdiskriminierung und Rassismus
  • Bereitschaft zu Fortbildungen
  • Team-, Reflexionsfähigkeit sowie Belastbarkeit

Erwünscht

  • Berufserfahrung im Aufenthalts- und Migrationsrecht
  • Kenntnisse in weiteren Sprachen

Wir bieten

  • JobTicket (Kostenfreie Nutzung des Nah- und Regionalverkehrs in ganz Deutschland)
  • 30 Urlaubstage
  • Mitarbeit in einem innovativen Projekt
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

 

Aussagekräftige Bewerbungen bitte mit Kennwort A3/2024/06 bis zum 05.05.2024

per E-mail an: jobs@schwulenberatungberlin.de

Bei Fragen bitte an Ibrahim Halil Yaşar wenden: i.yasar@schwulenberatungberlin.de wenden.

 

Aktuelles Jobs

LSBTI* aus Asien und Afrika

Kommst du aus Afrika oder Asien?
Bist du schwul, lesbisch trans oder queer?
Willst du anderen Menschen helfen?
Willst du ein Studium beginnen und gleichzeitig arbeiten und Geld verdienen?

Wir bieten dir eine Möglichkeit.

In der Schwulenberatung Berlin kannst du studieren und gleichzeitig Arbeiten. Wir können dich, beim berufsbegleitenden Studium der Sozialen Arbeit unterstützen.

  • Zwei Tage sind für das Studium, Beginn September/Oktober 2024
  • Drei Tage arbeitest du und unterstützt LSBTI*-Menschen mit psychischen Erkrankungen
  • Du arbeitest im Team. Du bekommst Hilfe in der Arbeit und beim Studium
  • Du bekommst für die Dauer des Studiums ein festes Gehalt,
  • Wir helfen bei der Aufenthaltsgenehmigung und beim Arbeitserlaubnis

Was du mitbringen musst:
– Deutsche Sprachkenntnisse ( möglichst C1 )
– Hochschulzugangsberechtigung (https://akademie.org/studiengaenge/soziale-arbeit/)
– Lust auf soziale Arbeit, Lernen und Studieren und gerne Erfahrung im sozialen Bereich

Mehr Informationen:
Jörg Duden
Tel. (030) 44 66 88 22
j.duden@schwulenberatungberlin.de.

Aktuelles Jobs

Mitarbeiter:in für den Empfang bzw. Medizinische:n Fachangestellte:n

Die Schwulenberatung Berlin sucht für den Checkpoint BLN

Mitarbeiter:in für den Empfang bzw. Medizinische:n Fachangestellte:n

zum nächstmöglichen Zeitpunkt | 34 Std/Woche | Einsatzort: Hermannplatz

 

Der Checkpoint BLN ist eine Anlaufstelle für jegliche Fragen der sexuellen Gesundheit und richtet sich an LSBTIQ* Personen. Er bietet PrEP, PEP, HIV/STI Tests, Beratung zu sexueller Gesundheit und Chemsex sowie Behandlungen von STI an. Die Schwulenberatung Berlin bietet psychosoziale Beratung und Unterstützung für LSBTIQ* Personen bei Fragen zur Gesundheit, Substanzgebrauch, Alter, Identität, Sozialrecht oder Antidiskriminierung.

 

Deine Aufgaben wären u.a.:

  • Begrüßung, Betreuung und Klärung der Anliegen der Klient:innen.
  • Bearbeitung und Weiterleitung von Anfragen (Post, Email und Telefon) sowie Terminkoordinierung für Klient:innen
  • Erstellung und Pflege von Patient:innenenakten sowie Durchführung von Patient:innendokumentation
  • Vor- und Nachbereitung der Räumlichkeiten für Mitarbeiter:innen sowie für Gruppenangebote
  • Statistische Erhebung und Dokumentation der Patient:innen- und Kleint:innen-Kontakte
  • bei entsprechender Ausbildung:
    • Durchführung von HIV-, Syphilis und Hepatitis C-Schnelltests sowie Blutentnahmen
    • Umsetzung von Hygienemaßnahmen für Arbeitsgeräte und –räume

 

Wir erwarten von dir:

  • Sicherheit im Umgang mit moderner Kommunikationstechnik und Software
  • Sprachkenntnisse in Deutsch (B2 oder höher) und Englisch (B2 oder höher)

 

Wir wünschen uns von dir:

  • Sprachkenntnisse in weiteren Sprachen
  • Zugehörigkeit zur LSBTI*-Community bzw. sehr gute Kenntnisse über LSBTIQ* Lebenswelten
  • Kenntnisse in den Themenbereichen sexuelle Gesundheit, Substanzkonsum, Rassismus, Diskriminierungen gegenüber LSBTIQ*
  • Ausbildung als medizinische:r Fachangestellte:r oder vergleichbar

 

Wir bieten dir:

  • Unbefristetes Arbei9tsverhältnis
  • Mitarbeit in innovativen Projekt
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten
  • 30 Urlaubstage und Jobticket

Aussagekräftige Bewerbungen auf Deutsch per E-Mail mit Kennwort A3/2024/05 bis zum 31. März 2024 an jobs@schwulenberatungberlin.de

Bei Fragen bitte eine E-Mail schicken an j.kohl@checkpoint-bln.de

Aktuelles Jobs

eine:n medizinische Fachangestellte:n bzw. Kranken- und Gesundheitspfleger:in

Die Schwulenberatung Berlin sucht für den Checkpoint BLN:

Eine:n medizinische Fachangestellte:n bzw. Kranken- und Gesundheitspfleger:in

in Teilzeit (30 Std/W) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Der Checkpoint BLN ist eine Anlaufstelle für jegliche Fragen der sexuellen Gesundheit und richtet sich an LSBTIQ* Personen. Er bietet PrEP, PEP, HIV/STI Tests, Beratung zu sexueller Gesundheit und Chemsex sowie Behandlungen von STI an. Mehr Info: www.checkpoint-bln.de

 

Deine Aufgaben im Checkpoint BLN wären u.a.:

  • Blut entnehmen, Infusionen anlegen, Antibiosen und Impfungen verabreichen
  • Behandlungsräume vorbereiten
  • Ärzt:innen assistieren und Patient:innen für Untersuchungen vorbereiten
  • Hygienemaßnahmen für Arbeitsgeräte und -räume umsetzen
  • Erste Hilfe leisten, in Notfallsituationen assistieren
  • Dokumentieren (Praxissoftware & Statistik)

 

Wir erwarten von dir:

  • Ausbildung als MFA, Krankenpfleger:in oder vergleichbar
  • Sicherheit im Umgang mit moderner Kommunikationstechnik und Software
  • Sprachkenntnisse in Deutsch (B2 oder höher) und Englisch (B2 oder höher)
  • Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierungen gegenüber LSBTIQ*

 

Wir wünschen uns von dir:

  • Sprachkenntnisse in weiteren Sprachen
  • Zugehörigkeit zu der LSBTIQ*-Community
  • Gute Kenntnisse über HIV, STI, Hepatitiden, Substanzkonsum, aktuelle Präventions- und Schadensminderungsstrategien

 

Wir bieten dir:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • JobTicket (Kostenfreie Nutzung des Nah- und Regionalverkehrs in ganz Deutschland)
  • 30 Urlaubstage
  • Mitarbeit in einem innovativen und community-basierten Projekt
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

Aussagekräftige Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf) auf Deutsch per E-Mail mit Kennwort A3/2024/04 an jobs@schwulenberatungberlin.de

Fragen gerne per E-Mail an Jacques Kohl (Teamleitung) j.kohl@checkpoint-bln.de

Aktuelles Jobs

LSBTI* Erzieher*innen, pädag. Fachkräfte (mit staatlich anerkanntem Abschluss)

Für das Team unserer Kita suchen wir LSBTI* Erzieher*innen, mit einer Integrationsfacherzieher*innen-Ausbildung, die sich mit der Vielfältigkeit des Lebens identifizieren können. Die Stelle ist mit einem Umfang von mindestens 30 Wochenstunden zu besetzen.

 

Aufgaben:

  • Begleiten und Förderung der persönlichen Entwicklung der Kinder im Alter 1-6 Jahren (Schwerpunkt U3) und der Flexibilität mit jeder Altersklasse zu arbeiten
  • Entwickeln und Fördern der Selbständigkeit, des Selbstbewusstseins und der sozialen Kompetenz der Kinder
  • Gestaltung und Organisation der Gruppenarbeit
  • Kooperation mit Eltern, Ämtern sowie mit Kolleg*innen
  • Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Kinder nach dem Berliner Bildungsprogramm
  • Mitwirken an der Weiterentwicklung der Kita-Konzeption
  • Teilnahme am regelmäßigen Austausch mit Kollegen*innen und der Leitung

 

Wir wünschen uns:

  • Möglichst Zugehörigkeit zur LSBTI* Gruppe oder Erzieher*innen mit Interesse an dem Thema „Vielfältigkeit“
  • Lust auf die Umsetzung eines neuen Konzepts
  • Spaß an der Arbeit mit kleinen und großen Menschen
  • Motivation, die Startphase einer neuen Einrichtung mitzugestalten

 

Wir bieten:

  • Teambewusstsein
  • Unterstützung durch gewachsene und etablierte Unternehmensstrukturen mit Verwaltung, ÖA, Facility Management etc.
  • Gute und humorvolle Arbeitsatmosphäre
  • Selbstständiges Arbeiten innerhalb guter Rahmenstrukturen, 30 Urlaubstage p.a., Entlohnung in Anlehnung an den Tarif
  • Supervision, Fortbildung
  • Jobticket
  • Möglichkeit, eigene Talente in die Arbeit einzubringen – sportlich, sprachlich, musikalisch, handwerklich

 

Ausführlichere Informationen unter www.schwulenberatungberlin.de oder bei Jörg Duden unter 030 – 44 66 88 22.

Bewerbungen mit Angabe der Kennziffer A2/2023/02 an: Schwulenberatung Berlin, Niebuhrstrasse 59/60, 10629 Berlin oder jobs@schwulenberatungberlin.de

 

 

Aktuelles Jobs

Hauswirtschaftskraft in Teilzeit (30 Std/W.)

Die Schwulenberatung Berlin sucht zur Erweiterung des Teams von Housing First Queer für wohnungslose LSBTI* zum nächstmöglichen Zeitpunkt:

 eine Hauswirtschaftskraft in Teilzeit (30 Std/W.)

 

Aufgaben u.a.:

  • Unterstützung von Klient*innen bei Wohnungseinzügen inklusive Transportfahrten
  • Unterstützung von Klient*innen bei Reparaturen und Renovierungsarbeiten in der Wohnung vor und nach dem Einzug
  • Unterstützung von Klient*innen bei Beschaffung, Anschluss, Aufbau und Entsorgung von Haushaltsgeräten und Möbeln
  • Bei Bedarf Unterstützung und Anleitung von Klient*innen bei der Haushaltsführung

 

Voraussetzungen:

  • Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft/Haustechnik/Facilitymanagement oder vergleichbare handwerkliche Qualifikation aufgrund von Erfahrung
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • eine zuverlässige, systematische und effiziente Arbeitsweise
    eigenverantwortliches Arbeiten
    Deutsche Sprachkenntnisse (B2 oder höher)
  • Zusammenarbeit in einem multiprofessionellen, diversen Team
    Teamfähig, engagiert und flexibel

Erwünscht:

  • Möglichst zugehörig zu der Zielgruppe LSBTI*
  • Sprachkenntnisse in Englisch und gerne weiteren Sprachen
  • Interkulturelle Kompetenz

 

Wir bieten:

  • Arbeit in einem engagierten Umfeld
  • unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • 30 Tage Urlaub
  • Job-Ticket
  • regelmäßige Teamsitzungen, Supervision und Fortbildungen

 

Bewerbungen bitte mit Kennwort 2024-A3-03 bis zum 01. April 2024

per Email an jobs@schwulenberatungberlin.de

Bei Fragen bitte an Antje Sanogo (Teamleitung)  wenden a.sanogo@schwulenberatungberlin.de

Aktuelles Jobs

Bufdi-Stelle für unsere Kita

Für unsere Kita die gelbgrünen Panther suchen wir zum 2. Mai 2024 eine Person für unsere Bufdi-Stelle.

Der Umfang sollte 20 – 30 Wochenstunden umfassen. Der Einsatz bezieht sich insbesondere auf die Mithilfe bei Gruppen- und Einzelangeboten für feste Gruppen wie Gemeinschaftskreise, Kreativ- und Spielangebote, Aktionen zur Bewegungsförderung und Musikalität sowie Begleitung während der Mahlzeiten, Schlafwache und bei Einkäufen.

 

Wir freuen uns über motivierte Personen möglichst mit eigener LSBTI* Identität. Wir bieten eine Mitarbeit in einem engagierten und humorvollen Team. Eine Hospitation ist vorab möglich.

 

Weitere Informationen unter www.schwulenberatungberlin.de oder bei Jörg Duden unter 030 – 44 66 88 22. Bewerbungen an jobs@schwulenberatungberlin.de

 

Aktuelles Jobs

Eine:n medizinische Fachangestellte:n bzw. Kranken- und Gesundheitspfleger:in

Die Schwulenberatung Berlin sucht für den Checkpoint BLN: Eine:n medizinische Fachangestellte:n bzw. Kranken- und Gesundheitspfleger:in
in Teilzeit (30 Std/W) zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Der Checkpoint BLN ist eine Anlaufstelle für jegliche Fragen der sexuellen Gesundheit und richtet sich an LSBTIQ* Personen. Er bietet PrEP, PEP, HIV/STI Tests, Beratung zu sexueller Gesundheit und Chemsex sowie Behandlungen von STI an. Mehr Info: www.checkpoint-bln.de

 

Deine Aufgaben im Checkpoint BLN wären u.a.:

  • Blut entnehmen, Infusionen anlegen, Antibiosen und Impfungen verabreichen
  • Behandlungsräume vorbereiten
  • Ärzt:innen assistieren und Patient:innen für Untersuchungen vorbereiten
  • Hygienemaßnahmen für Arbeitsgeräte und -räume umsetzen
  • Erste Hilfe leisten, in Notfallsituationen assistieren
  • Dokumentieren (Praxissoftware & Statistik)

 

Wir erwarten von dir:

  • Ausbildung als MFA, Krankenpfleger:in oder vergleichbar
  • Sicherheit im Umgang mit moderner Kommunikationstechnik und Software
  • Sprachkenntnisse in Deutsch (B2 oder höher) und Englisch (B2 oder höher)
  • Auseinandersetzung mit Rassismus und Diskriminierungen gegenüber LSBTIQ*

 

Wir wünschen uns von dir:

  • Sprachkenntnisse in weiteren Sprachen
  • Zugehörigkeit zu der LSBTIQ*-Community
  • Gute Kenntnisse über HIV, STI, Hepatitiden, Substanzkonsum, aktuelle Präventions- und Schadensminderungsstrategien

 

Wir bieten dir:

  • Unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • JobTicket (Kostenfreie Nutzung des Nah- und Regionalverkehrs in ganz Deutschland)
  • 30 Urlaubstage
  • Mitarbeit in einem innovativen und community-basierten Projekt
  • Regelmäßige Dienstbesprechungen, Supervision und Fortbildungsmöglichkeiten

 

Aussagekräftige Bewerbungen (Anschreiben und Lebenslauf) bis zum 31.1.2024 per E-Mail mit Kennwort A3/2024/0101 an jobs@schwulenberatungberlin.de

Fragen gerne per E-Mail an Jacques Kohl (Teamleitung) j.kohl@checkpoint-bln.de

Aktuelles News

Klient*innen Beschwerde

Liebe*r Nutzer*in von Angeboten der Schwulenberatung Berlin,

die Schwulenberatung Berlin erbringt Angebote, die auf der Grundlage Deiner Bedürfnisse
entwickelt wurden. Falls Du mit den Leistungen nicht zufrieden sein solltest, kannst Du Dich
beschweren.

Wie beschwere ich mich?
Du kannst Dich auf folgenden Wegen beschweren:

• über den Vordruck „Klient*innen-Beschwerde“, der Dir von jeder*m Mitarbeiter*in der
Schwulenberatung ausgehändigt werden kann. Du findest den Vordruck auch hier zum download oder kannst ihn direkt ausfüllen (siehe weiter unten)
• Du kannst den ausgefüllten Vordruck einem*r Mitarbeitenden der Schwulenberatung
geben oder den Vordruck per E-Mail oder per Post an die Schwulenberatung Berlin
schicken
• Du kannst Deine Beschwerde mündlich bei einem*r Mitarbeitenden der
Schwulenberatung Berlin abgeben

Was passiert mit meiner Beschwerde?
Deine Beschwerde wird an die Leitung weitergeleitet. Du erhältst eine Eingangsbestätigung.
Du erhältst in der Regel nach 4 Wochen eine abschließende Information darüber, ob etwas und
was getan werden kann, um Deiner Beschwerde abzuhelfen.

Habe ich Nachteile, wenn ich mich beschwere?
Es entstehen Dir keine Nachteile, wenn Du Dich beschwerst.

 

Onlineformular

    Dein Name, Vorname (Beschwerdeführer*in)

    Deine E-Mail-Adresse (Beschwerdeführer*in)

    Deine Adresse (Beschwerdeführer*in)

    Deine Telefonnummer (Beschwerdeführer*in)

    Beschwerde-Inhalt
    Was ist Vorgefallen? (Datum, Zeit, Ort, Umstände, Beteiligte