Über uns

Leitbild

Schwule Männer und lesbische Frauen haben ein Bedürfnis nach lebensweltnaher psychosozialer Beratung, in welcher das Thema Homosexualität nicht im Mittelpunkt stehen muss und in welcher verschiedene lebensweltspezifische Besonderheiten und subkulturelle Riten als bekannt vorausgesetzt werden. 2009 wurde die Idee erweitert um transidente und intergeschlechtliche Menschen..

Geschichte

Die tragende Philosophie der Schwulenberatung Berlin ist jene des humanistischen Menschenverständnisses: jedes Individuum bzw. System trägt die zur Weiterentwicklung notwendigen Ressourcen in sich und braucht in erster Linie einen Rahmen, um die zur Entfaltung dieser immanenten Potentiale notwendigen Prozesse durchlaufen zu können. Menschliches Erleben und Handeln strebt stets nach Wachstum, Erweiterung und Vervollkommnung. Die Schwulenberatung Berlin möchte mit ihren verschiedenen Angeboten einen Rahmen bieten, in dem die hierfür notwendigen Prozesse stattfinden können.

Struktur

Neben Geschäftsführung und Verwaltung gliedert sich die Schwulenberatung Berlin in vier Abteilungen:

• Abteilung I: „Schwule und queere Lebenswelten”, Leitung: Elke Fernholz

• Abteilung II: „Eingliederungshilfe”, Leitung: Jörg Duden

• Abteilung III: „HIV/STI-Prävention und Flucht”, Leitung: Stephan Jäkel

• Abteilung IV: “Finanzen, Personal und Verwaltung”, Leitung: Stephan Feick

Download: Organigramm

Vorstand

Das Psychosoziale Zentrum für Schwule e.V. (PSZ) ist Träger der Schwulenberatung Berlin gGmbH.

Das PSZ e.V. hat einen Vorstand von 3 Personen und ist gleichzeitig die Gesellschafterversammlung der Schwulenberatung Berlin gGmbH und damit die Kontrollorgan der Geschäftsführung.

Finanzierung & Transparenz

Die Schwulenberatung Berlin ist eine gemeinnützige GmbH. Gesellschafter ist das Psychosoziale Zentrum für Schwule e.V. Der Verein und die Gesellschaft sind als gemeinnützig und mildtätig anerkannt (Berliner Finanzamt für Körperschaften I).
Spenden an die Schwulenberatung Berlin gGmbH und an das Psychosoziale Zentrum für Schwule e.V. sind daher steuerlich absetzbar.

Finanzierung

Transparenz