U-Bahnstation mit Regenbogendecke und hellblauem Zug im Hintergrund

Lebensort Vielfalt

Lebensort Vielfalt – das ist täglich gelebte Vielfalt unter einem Dach.

Der Lebensort Vielfalt ist in seiner Größe und seiner Vielfältigkeit einmalig in Europa. Seine Realisierung nahm mehr als sechs Jahre in Anspruch, davon 17 Monate reine Bauzeit. Insgesamt wurden rund sechs Millionen Euro investiert. Mehr als die Hälfte davon finanzierte die Stiftung Deutsche Klassenlotterie Berlin. Einen großen Teil steuerte auch die Stiftung Deutsches Hilfswerk („Ein Platz an der Sonne“) bei. Weitere Finanzierungsmittel waren private und öffentliche Kredite, Spenden und Sponsoring.

Geschichte

Über viele Jahre hat die Schwulenberatung Berlin für die Verwirklichung dieser Idee gekämpft – unterstützt von vielen haupt- und ehrenamtlich tätigen Menschen. So entstand ein ungewöhnlicher Ort: der Lebensort Vielfalt.

Hier klicken für Zeittafel als pdf

Lebensort Vielfalt in Charlottenburg

Im Lebensort Vielfalt in der Niebuhrstraße 59/60 in Berlin-Charlottenburg leben mehrere Generationen in Vielfalt zusammen. Die Mischung der Menschen ist bewusst gewählt: Etwa 60 Prozent der Bewohner sind schwule Männer über 55. Rund 20 Prozent sind Frauen. Weitere 20 Prozent sind jüngere schwule Männer.

Wohngemeinschaft mit 24-Stunden-Pflegedienst

Eine weitere Besonderheit im Lebensort Vielfalt: eine betreute Wohngemeinschaft für schwule Männer mit Pflegebedarf und/oder einer Demenzerkrankung. Acht schwule Männer leben in einer WG zusammen, rund um die Uhr betreut von einem 24-Stunden-Pflegedienst und von einem Mitarbeiter der Schwulenberatung Berlin. Damit beherbergt der Lebensort Vielfalt die europaweit erste betreute Wohngemeinschaft für schwule Männer mit Pflegebedarf und Demenz.

Bibilothek

Die Bibliothek Andersum im Lebensort Vielfalt mit ca. 5.000 Buchveröffentlichungen ist eine der größten Leihbibliotheken der queeren Community Deutschlands und vermittelt einen guten Überblick über viele Bereiche. Wie Belletristik, Sachbücher Broschüren und Zeitschriften zu Themen wie: Aids, Coming Out, Schwulen- u. Lesbenbewegung, Kunst, Kultur, Medien, Literatur- u. Sprachwissenschaft, Geschichte, Reisen, Freizeit, Sport, Schwules Leben, Alter, Jugend, Schwulsein sowie Homo- und andere Sexualitäten. Darüber hinaus steht ein gute und noch ausbaufähige Auswahl an Filmen/DVDs zur Verfügung. Eine vollständig überarbeitete und jeweils auf dem neuesten Stand befindliche Übersicht finden Sie/findet ihr per Mouseclick hier:  Suchformular Bibliothek

Der Lebensort Vielfalt am Ostkreuz

Im Lebensort Vielfalt am Ostkreuz gibt es vier Wohngemeinschaften für schwule, trans* oder inter* -Menschen, mit und ohne Fluchterfahrung, die hier Eingliederungshilfe nach §§53, 54 SGB XII erhalten.

Die Wohngemeinschaften sind wie folgt ausgestattet:

• Eigenes Zimmer für jede_n
• Jedes Zimmer verfügt über einen französischen oder über einen begehbaren Balkon

• Große Gemeinschaftsküche mit Aufenthalts- und Essbereich pro WG

• Badezimmer, Duschbad und Wc´s pro WG

• Das Haus, die Wohnungen und Zimmer sind zum Teil behinderten- und rollstuhlgerecht

Die Schwulenberatung Berlin bietet:

• Unterstützung und Hilfe bei der alltäglichen Lebensführung

• Individuelle Hilfeplanung

• Erreichbarkeit tagsüber montags bis freitags

• Offene Angebote wie Frühstück, Abendessen, Spielenachmittag, Ausflüge u.ä.

• Zugang zu weiteren offenen Angeboten



Café Transfair

Am 2. Mai 2019 eröffnete "Transfair" im Lebensort Vielfalt am Ostkreuz.
Das kleine Café ist ein Projekt zur Arbeitserprobung von Klient_innen, die im Rahmen der Eingliederungshilfe durch die Schwulenberatung Berlin betreut werden.
Angeboten werden hier neben Kaffee-Spezialitäten, Kuchen, Snacks und kleinen Speisen auch Produkte, die in der Tagesstätte hergestellt werden.

Lebensort Vielfalt am Südkreuz

Im Jahr 2015 hat sich die Schwulenberatung Berlin – wie auch andere soziale Organisationen - für ein Grundstück am Südkreuz nach einem Konzeptverfahren beworben.

Wir wollen den Lebensort Vielfalt am Südkreuz zu einem lebendigen Ort für die LSBTI*-Community machen und von dort aus weitere Projekte zur Verbesserung der Versorgung unserer Zielgruppen realisieren.

Konkret wollen wir am Südkreuz umsetzen:

• 69 Wohnungen, (22 Niedrigpreissegment = 6,50 € pro m²)

davon:

• 30 für schwule Senioren

• 17 für lesbische Seniorinnen

• 7 für ältere Trans*Inter Menschen

• 11 für jüngere LSBTI

• 1 Pflegewohngemeinschaft LSBTI (8 Plätze)

• 2 TWG´s schwul/LSBTI mit/ohne Fluchthintergrund

und

• Kindertagesstätte mit 45 Plätzen

• Beschäftigungstagesstätte mit 15 Plätzen

• Pflegestützpunkt, speziell für LSBTI*

• Gastronomie

• Kiezzentrum

• Büro-, Beratungs-, Gruppen- und Gemeinschaftsräume

Allein für das geschützte Wohnen stehen bei uns momentan über 400 Menschen auf der Warteliste.

Rohbau Lebensort Vielfalt am Südkreuz

Lebensort Vielfalt am Südkreuz

Hier findest du aktuelle Informationen über den Lebensort Vielfalt am Südkreuz und kannst auch die Baufortschritte sehen.

Logo 40 Jahre Schwulenberatung Berlin klein

40 Jahre Schwulenberatung Berlin

Wir feiern dieses Jahr unser 40 jähriges Jubiläum.

2 Personen sitzen an einem Tisch und unterhalten sich

Hilfe im Alltag

Es ist für jeden Menschen eine Herausforderung alleine einen Haushalt zu führen und den Alltag zu bewältigen. Betreutes Wohnen kann dir sowohl eine vorübergehende als auch eine längerfristige oder dauerhafte Hilfe sein.

Gesprächsrunde einer kleinen Personengruppe

Beratung & Gruppen

Hier findest du Informationen zu allen Beratungs- und Gruppenangeboten, die sich an schwule, lesbische, bisexuelle, trans* und inter* Menschen richten.‍

Personengruppe an einem Tisch. 2 Personen lachen.

Kontakt & Begegnung

Hier findest du Informationen  zu allen kontakt- und  begegnungsangeboten, die sich an schwule,  lesbische,  bisexuelle,  trans* und inter *Menschen richten. Die Angebote Café  Wippe/ Frühstücksclub/ Couch + wenden sich an die selbe Zielgruppe,  sind aber spezielle  Angebote für Menschen mit  psychischen Beeinträchtigungen.

Kleiner Hund unter einer Regenbogenflagge

Fortbildung

Mit dem Ziel für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt zu sensibilisieren, bietet die Schwulenberatung Berlin Workshops und Fortbildungen für eine Vielzahl von Gruppen an (Schüler*innen, öffentliche Verwaltung, Fachkräfte etc.).

Diverse Gesprächsrunde an einem Tisch in einem Raum mit hohen Fenstern

Beschäftigung & Betreuung

Du bist schwul, trans- oder intergeschlechtlich oder HIV-/Hep-C-positiv? Du hast Schwierigkeiten im Alltag? Du suchst einen Ort, an dem du probieren kannst, was du alles kannst?